Mama Baby Yoga Basel: Rückbildung und Original Birthlight Baby Yoga
7
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

WILLKOMMEN

Beim MAMA BABY Yoga stärkst Du achtsam Deinen Körper nach der Geburt und hast Spass beim Bewegen, Singen und Lachen mit Deinem Baby.

Im Kurs Mama Baby Verwöhnyoga erlebst eine Kombination aus Rückbildung und Vinyasa Yoga für Dich und Baby Yoga & Massage für Dein Baby ab 8 Wochen.

Einfühlsam und spielerisch ist Dein Baby über die ganze Zeit integriert – Ihr beide könnt zusammen eine Auszeit geniessen.

Den Kurs gestalte ich nach der Methode von Françoise B. Freedman von BIRTHLIGHT (Begründerin des Baby Yogas): Du  stärkst Dich achtsam in Deinen sensiblen Mama Regionen, Dein Baby bekommt neue Bewegungsanreize, es gibt Austausch in der Gruppe und Du bekommst viele neue Spielideen (Lieder/Sprücheheft inklusive) für zuhause.

Kurse 2019/2020 – Einstieg laufend möglich

Gerne gebe ich meine Erfahrungen im Baby- & Kleinkindyoga auch in Workshops zur WEITERBILDUNG von Tagesmüttern, Kita Betreungsteam, … weiter.

LASS DICH NEUGIERIG HIER TREIBEN!

Janina Schombach

Meine Tochter und ich genossen die wöchentliche Yogastunde bei Janina über mehrere Monate sehr! Das gemeinsame Singen und Bewegen mit den Babies machte uns sehr Spass. Die Yogaübungen für die Mamas waren von entspannend bis auch etwas anstrengend. Janina gestaltete die Yogastunden mit viel Freude und Leidenschaft. So ist es über Monate hinweg zu einem unserer wöchentlichen Highlights geworden. Nadine S. mit Noelia aus BS, 12/2017

Yoga für Dein Baby

Stärkt die Orientierung im Raum.

Sorgt für Ausgeglichenheit & guten Schlaf.

Unterstützt gesunde Bewegungsabläufe.

Fördert die geistige Entwicklung.

Bringt Dein Baby zum Lachen.

Entlastet bei Koliken.

Yoga für Dein Kleinkind

Mitmachen, austoben, beobachten.

Individuelles Ausdrücken durch Bewegung.

Inspiration für herausfordernde Momente im Alltag.

Spielend bewegen und Stress abbauen.

Spass und Nähe für Eltern und Kind.

Freude teilen in der Gruppe.

Yoga für Dich

Auszeit zum es Dir gut gehen lassen.

Verbindung mit Dir & Deinem Baby.

Kräftigung Deines Beckenbodens und Rückens.

Stärkung Deiner Mama Intuition.

Austausch mit Mamas & Babys.

Spass und Raum zum Sein.

Angebot

MAMA BABY VERWÖHNYOGA

Schwangerschaft und Geburt sind tiefgreifende Erfahrungen im Leben einer Frau und bringen körperliche, emotionale und geistige Veränderungen mit sich.

Eine Mama Baby Verwöhnyoga Session unterstützt Dich dabei, Deinen Körper zunehmend zu kräftigen und Dich zu nähren und bestärken auf Deinem Weg als Mama und Frau. Dein Baby bekommt viele Streicheleinheiten, neue Bewegungsimpulse und liebevolle Aufmerksamkeit.

Das Programm  gestalte ich einfühlsam und situativ. Du und Dein Baby, Ihr dürft einfach sein, stillen, füttern, wickeln, weinen, lachen, … Yoga-Kenntnisse sind nicht nötig.

WAS ERWARTET EUCH BEIDE IM KURS?

  • Achtsames Rückbildungsyoga zum Kräftigen, Dehnen, Entspannen.
  • Baby Yoga mit Bewegungsliedern und Tänzen (inkl. Lied/Sprücheheft)
  • Ayurvedische Babymassage mit Natur-Balsams
  • Zeit zum Begegnen und Austauschen mit den anderen Babys und Müttern.
  • Ergänzendes Vinyasa Flow Yoga im Anschluss an die erste Rückbildungsphase.

Mama Baby Verwöhnyoga I

Für Mamas mit Babys von ca. 2-6 Monaten zu Kursbeginn.

Dienstag 9.45-11.15 (freie Plätze), Einstieg jederzeit möglich. Kein Kurs in den Ferien.

Leimenstrasse 76 bei Praxis Cocon (5 Min. von Tram Zoo/Bachletten)

Kurse 2019/2020 – Einstieg laufend möglich

 

  • 4er Abo für 120 Fr (gültig während 5 Terminen).
  • 8er Abo für 200 Fr. (gültig während 10 Terminen).
  • Drop-In 30 Fr.

INFOS & ANMELDUNG BEI JANINA
info@babyyogabasel.ch
+41 788 394 981

Mama Baby Verwöhnyoga II

Mit Babys von ca. 6 bis 18 Monaten.

AB JANUAR 2020

Am Dienstagmorgen, 25 Fr. pro Session

INFOS & ANMELDUNG BEI JANINA

info@babyyogabasel.ch
+41 788 394 981

Einzelstunden auf Anfrage.

Viele Zusatzversicherungen erkennen Rückbildungsyoga und Baby Yoga an und erstatten einen Teil der Kosten zurück.

[rev_slider alias="BabyYogaSlider01"]

WEITERBILDUNG für Kinderbetreuer/innen

„Yoga mit Kindern von 0-6 Jahren“
Halb- oder Ganztagesworkshop

Für lernlustige Tagesmütter/Begleitpersonen/Kita-Mitarbeiterinnen/ Daddys & Omas, …

Dieser Workshop eignet sich für in der Kinderbetreuung tätige Menschen als Weiterbildung – oder als Privatperson, wenn Du nicht gleich Yogalehrerin werden und doch Yoga mit Deinen Kids „spielen“ möchtest. Als Teilnehmer/in erlebst Du viel PRAXIS und bekommst neue SPIELIDEEN. Und wir vertiefen den Zugang zu DEINEM KINDER-YOGA-TALENT. Dazu gibt es Tipps für „besondere Situationen“… zum Beispiel mit bedürftigen Babys, wilden Entdecker/innen.

Einige MÜNDLICHE FEEDBACKS am Ende eines Workshops für 12 Tagesmütter der Gemeinde Allschwil:

Für mich ist es neu, dass Yoga mit Kindern so SPIELERISCH sein kann!

Ich bin GESPANNT, wie meine Kinder auf die neuen Ideen reagieren und was sich daraus entwickelt!

Ich wusste gar nicht, dass ich schon Yoga mit meinen Tageskindern mache – heute konnte ich viele neue Ideen zum DIREKT-UMSETZEN mitnehmen!

Ich hatte heute richtig SPASS BEIM MITMACHEN und werde bestimmt etwas Muskelkater morgen haben!

Du hast so eine BERUHIGENDE STIMME! Die Entspannungsreise tat mir richtig gut!

Bei Interesse melde Dich direkt bei mir: Janina, +41 788 394 981, info@babyyogabasel.ch.

WILLKOMMENSTOR – Begrüsse Dein Kind!

BEGLEITUNG BEIM WILLKOMMENSFEST FÜR DEIN KIND

Jedes neugeborene Kind ist einzigartig und Du/Ihr als Eltern dürft es mit all Eurer Liebe und Euren Fähigkeiten auf seinem Lebensweg begleiten. 

Wenn Du Dein Kind zu einem besonderen Anlass willkommen heissen möchtest, biete ich an, Euch als Familie liebevoll darin zu begleiten, ein Begrüßungsfest durchzuführen.

In persönlicher Einstimmung im Vorfeld entsteht

eine Intention,
ein Wunsch,
ein Symbol,
eine Aktivität,

…etwas zauberhaft Geborgenes und Unvergessliches, was Du mit Deinem Kind, Deiner Familie und Freunden, Dir selbst teilen möchtest. 

Wenn Du eine einfühlsame und spielerische Gestaltung und Ansprache suchst – kreativ mit natürlichen „Zutaten“, dann bist Du bei mir genau richtig.

WIE MÖCHTEST DU DEIN KIND BEGRÜSSEN?

Mehr Infos bei Janina, info@babyyogabasel.ch oder +41 788 394 98

Über mich

 

Hallo liebe Besucherin, lieber Besucher!

Was könnte Dich wohl über mich interessieren? Vielleicht, wie ich auf die Idee gekommen bin, Baby Yoga zu unterrichten?

Mit der Geburt meines ersten Kindes war ich auf der Suche danach, wie ich meinen Wunsch erfüllen kann, weiter Yoga zu unterrichten und mein Baby bedürfnisorientiert zu begleiten. So entdeckte ich Birthlight Baby Yoga – ein riesiges Netzwerk in Grossbritanien, dessen Gründerin Françoise B. Freedman das Baby Yoga nach viel Forschung und Reisen entwickelt hat. Mit unserem vier Monate jungen Sohn machten mein Mann und ich mich nach Hamburg auf und ich konnte die Ausbildung machen – immer wieder stillend und gleich ausprobierend am „echten“ Baby. Zurück in Basel gründete ich Baby Yoga Basel im Oktober 2014 mit dem ersten offiziellen und von nun an regelmässigem Birthlight Baby Yoga Kurs in Town.

Mit meinen beiden Babys hatte ich das Glück, einen Kurs mit Mamas durchführen zu dürfen und ich fand es auch toll, zugleich teilnehmende Mama sein zu können! Wir konnten was für unseren Körper und unser Gemüt tun, hatten einen wöchentlichen Austausch und ganz besonders schön waren die Bewegungsspiele mit den Babys – gerade zusammen in der Gruppe. Mein aktiver Sohn hatte einen riesigen Spass, die wildesten Bewegungen auszuprobieren und unterrichtete „gefühlt“ am liebsten mit – heute liebt er kreative und akrobatische Experimente und hat immer eine Idee auf Lager. Meine Tochter bevorzugte es schon als Baby, zu Liedern verspielt und sanft von mir bewegt zu werden oder wild und sicher in meinen Armen zu schaukeln.

Was mich beim Mama Baby Verwöhnyoga immer besonders berührt, sind die Momente der Innigkeit und des Lachens zwischen Mama und Baby.

Bis bald – ich freue mich darauf, noch viele Mamas mit ihrem Baby ein Stück auf ihrem Weg begleiten zu dürfen!

Janina

Meine Yoga Vita und andere (wachsende) Schätze

Meine Yoga Vita begann mit 11 Jahren mit meiner Mama beim Mama-Teenie Yoga. 2004 ging die Reise weiter bei verschiedenen Yoga Ashrams auf einer dreimonatigen Indienreise. Im Anschluss probierte ich klassisches Hatha Yoga, Iyengar Yoga, Kundalini Yoga und Ashtanga Yoga aus und entschied mich dafür, einer Lehrerin-Ausbildung in Vinyasa Flow Yoga zu machen – kurz vor der Geburt meiner Kinder. Mit dem Älterwerden meiner Kinder durfte ich viel Neues entdecken und altes wieder neu erleben. Ich bin viel draussen im Wald und entdecke die Natur jedes Mal neu. Meine Neugier über den Ursprung unserer Zivilisation darf sich vertiefen mit den Mythen der alten Göttinnen und ihrem Bezug zum zyklischen Leben als Frau. Meine Leidenschaft für Körperarbeit darf über das Yoga hinauswachsen. So habe ich das freie Tanzen seit der Geburt meiner Kinder für mich entdeckt und geniesse es, so meinen Körper und den damit verbundenen kreativen Raum jedesmal neu zu entdecken.

Was mich nach so vielen Jahren Yoga immer noch vom Yoga überzeugt, ist die achtsame und bewusste Art, meinen Körper über die Bewegung und den Atem zu spüren und mir dadurch selber immer wieder nahe zu kommen. Auch wenn Yoga, so wie wir es momentan kennen, sehr stark männlich mit seiner ausformulierten Anleitung (zum Beispiel die Patanjalis Sutras) mit konkreten Zielen geprägt ist, konnte ich bei intensiven Nachforschungen herausfinden, das es doch auch weibliche Wurzeln hat. Das Bewusstsein, einfach fliessen zu dürfen, mit meinem Körper zu gehen, mich hinzugeben und mir selbst genug zu sein mit dem, was ist, ist etwas ganz ursprünglich Weibliches – und ich geniesse es, diesen Aspekt in meine Yogapraxis und meinen Alltag einzubringen – gleich finde ich den haltgebenden, impulsiven, richtungsweisenden (männlichen) Ansatz des Yogas sehr hilfreich, auf Kurs zu bleiben und meine innere Führung zu stärken.

Yoga in einem weiblichen Kontext betrachtet dient uns Frauen und auch Männern heute, wieder zurückzukommen in unseren Ursprung. Es ist eine achtsame Anleitung, uns unserer weiblichen Stärken bewusst zu werden, die so oft im männlich dominierten Alltag bei Zielerreichung und Fokus untergehen. Zudem bestärken bestimmte Übungen darin, besondere weibliche Phasen, wie die Geburt und das Mama-werden*, bewusst wahrzunehmen – Raum zu schaffen, für dieses Tor in unsere liebevolle Kraft. In Kombination mit tanzenden Bewegungen und freiem Tanz in bewusstem Kontakt zum Körper entsteht für mich oft ein heilsamer und kreativer Raum.

Zunehmend integriere ich einen rituellen Aspekt bei meiner Alltagspraxis, um mich mit mir und der universellen Liebe zu verbinden – verwurzelt in einer bewussten Präsenz und liebevollen Hingabe. Lange klang das Wort Ritual für mich „strange“ und auch irgendwie gefährlich. Und darin steckt eigentlich das Bekannte und Magische davon. In den matriarchalischen Ursprüngen unserer Zivilisation war es ein wichtiger kultureller Aspekt, dass sich Frauen allein oder gemeinsam zusammengefunden haben, um sich miteinander und mit der Natur zu verbinden. Auch heute noch haben wir viele „Rituale“ im Alltag, wir nennen es meist Traditionen – diese sind stark durch das Mittelalter und den christlichen Einfluss geprägt und in ihrer ganz ursprünglichen Kernessenz dienen sie genau dem gleichen, wie bereits im Zeitalter der weiblichen Göttinnen. Mein persönlicher Wunsch heute ist es, dass sich die ursprüngliche Kraft der hingebungsvollen Weiblichkeit wieder mit der klaren führenden Kraft des Männlichen vereinen darf – in jedem von uns.

*Zu diesen Phasen gehört nicht nur die Geburt eines Kindes, auch die Initiation ins Frausein als Teenager, eine Fehlgeburt oder der Beginn der weisen alten Phase mit dem Ende der monatlichen Blutung sind solche Tore in ein noch tieferes Bewusstsein für die eigene weibliche Kraft.

2019

2018

2017

  • Kleinkind Yoga Lehrerin (Birthlight)
  • Rückbildungsyoga Lehrerin (Birthlight)
  • Geburt meiner Tochter (Windelfrei Baby mit Risikogeburt im Spital)

2016

Geschäftsführung Waldkindergarten Basel

  • Durchführung einer Eltern-Kind Gruppe indoor & im Wald bis 2017

2014

  • Gründung Baby Yoga Basel
  • Baby Yoga Lehrerin (Birthlight)
  • Geburt meines Sohnes (Geburt im Geburtshaus Schweizergasse)

2012/2013

2009

2007

  • M.A. Int. Economics mit anschliessenden Berufserfahrungen bis 2014 im Marketing u.a. bei Vitra und Novartis

2004

  • 3-monatige Indienreise mit Ashram Besuchen (Shivananda Hatha Yoga)

Aktuelles bei Baby Yoga Basel

  • WILLKOMMEN LIEBE BESUCHERIN, LIEBER BESUCHER! Meine fast 1 jährige Babypause vom Unterrichten ist nun vorbei und ich freue mich schon sehr darauf, in Kürze wieder frischgebackene Mamas mit ihren Babys begleiten zu...

  • Yoga Babys aufgepasst! Ab 29.10. neuer Kurs! Bringt Eure Mamis mit! …hier wirst Du nicht nur Deinen ersten Handstand machen!!! Deine Mami wird Dich mit ganz viel Liebe und Spass verwöhnen! Du entdeckst, wie ...

  • Die Inspiration für Baby Yoga fand die Anthroprologin Françoise B. Freedman bei den peruanischen Amazonas-Ureinwohnern, in der ayurvedischen Baby Massage und in yogischen Ansätzen. So gründete sie 1982 den Birthli...

Hier erreichst Du mich:

Baby Yoga Basel
Janina Schombach
info@babyyogabasel.ch
+41 78 839 49 81

Bis bald – in neugieriger Vorfreude auf Dich und Dein Baby!

Janina

Willkommenstor